Besuch bei Bundesrat Deiss

Offizielle Pressemitteilung:
Heute empfing Bundesrat Joseph Deiss eine Delegation aus den Nationalräten Urs Hofmann und Heiner Studer, Vertretern der Verbände und Gewerkschaften Angestellte Schweiz VSAM, SMUV und SYNA sowie der Arbeitnehmervertretung und der Angestelltenvereinigung der ALSTOM zu einem Gespräch.

Die Delegation ersuchte Bundesrat Deiss, sich auf verschiedenen nationalen und internationalen Ebenen für den Alstom-Standort in der Schweiz einzusetzen.

Bundesrat Deiss zeigte sich für die Anliegen der Delegation offen und sagte ihr die politische und praktische Unterstützung seines Departementes zu. Insbesondere erklärte er sich bereit, bei klaren Anzeichen von internationalen Wettbewerbsverzerrungen und Diskriminierungen des Schweizer Standortes von ALSTOM bei den zuständigen internationalen Behörden zu intervenieren.

Im weiteren sicherte Bundesrat Deiss nach Rücksprache mit den aargauischen Regierungsräten Kurt Wemli und Roland Brogli die Einsetzung einer Arbeitsgruppe von Vertretern des Bundes, des Kt. Aargau sowie Vertretern der involvierten Verbände, Arbeitnehmerorganisationen und der ALSTOM-Geschäftsleitung zu. Aufgabe der Arbeitsgruppe wird es sein, Informationen über die laufende Restrukturierung der ALSTOM auszutauschen und allfällige Massnahmen zur Vermeidung von Arbeitslosigkeit optimal zu koordinieren.

Weitere Informationen:
Manuel Sager, Chef Kommunikation EVD, Tel. 031 3222025
Dr. Urs Hofmann, Nationalrat, Tel. 0792937085
Heiner Studer, Nationalrat, Tel. 0564265055
Vital G. Stutz, GeschäftsführerVSAM, Tel. 013681030
Beda Moor, Mitglied der SMUV-Geschäftsleitung, Tel. 0794392459
Charles Steck, Mitglied der Syna-Geschäftsleitung, Tel. 0796857317
Martin Leeser, Präsident Arbeitnehmervertretung Alstom und Vertreter im Europäischen Betriebsrat, Tel. 0792861270
Andreas Vock, Präsident Angestellten-Vereinigung Alstom, Tel. 0764161444

Ihre Meinung:
Wie denken Sie über die Situation in der sich unser Unternehmen befindet? Viele Fragen stehen im Raum. Schreiben Sie uns Ihre Meinung, wir sind sehr daran interessiert. Nutzen Sie hierzu den "Kontakt"-Button oder unsere Mail-Adresse info@angestellte-alstom-power.ch

Zurück