Wir suchen noch Delegierte

Am 10. Januar 2005 findet um 19.00 Uhr im Hotel Aarehof in Wildegg eine ausserordentliche Delegiertenversammlung der Vereinigung Aargauischer Angestelltenverbände VAA statt. Haupttraktanden sind: Nomination der von der VAA zu unterstützenden Kandidatinnen und Kandidaten der Aargauer Grossratswahlen 2005 sowie das Werbekonzept für die Grossratswahlen. Die Angestellten ALSTOM Power haben 13 Delegiertenstimmen. Interessierte melden sich beim Präsidenten a.vock@avap.info.

Wahltag ist Zahltag

Kurz vor den Aargauer Regierungsratswahlen vom 28.11.2004 haben die Angestellten ALSTOM Power und der VSAM in Aarau eine Medienkonferenz durchgeführt. Ziel dieser Aktion war es, Gedankenanstösse im Zusammenhang mit der Vergabe eines grossen Kraftwerksauftrages der Elektrizitätsgesellschaft-Laufenburg AG zu bieten. Bei dieser Gelegenheit wurde auch ein eigens dafür entworfenes Würfelspiel vorgestellt. Dieses kann auch bei uns bestellt werden.

Weiterlesen …

Abschluss des Konsultationsverfahrens

Das Konsultationsverfahren mit der lokalen Personalvertretung der ALSTOM (Schweiz) AG, im Zusammenhang mit dem angekündigten Abbau von 650 Stellen, wurde am 5. November 2004 abgeschlossen. Das Resultat liegt nun auf dem Tisch, Sie haben es aus der internen Mitteilung erfahren.

Hier finden Sie:

Alpamare: Neuerungen bei der Rabattierung

Ab sofort muss bei der Kasse im Alpamare ein Gutschein abgegeben werden, um vom 15% Rabatt zu profitieren. Gültig ist dieser Gutschein für max. 4 Personen, wobei nicht zwingend ein Mitglied dabei sein muss. Der Gutschein ist im Mitgliederbereich abgelegt und kann ausgedruckt werden.
Profitieren Sie im November von der Aktion: 4 Stundenaufenthalt als Tageskarte, gültig jeweils von Monatg bis Freitag. Wir wünschen viel Spass! Hier gehts zum Gutschein ...

Erfolg in Aarau!

Die kurzfristig von den Arbeitnehmerverbänden angesetzte Aktion vom 19.10.2004 in Aarau ist als Erfolg zu bezeichnen. Dank der Unterstützung von engagierten Mitarbeitenden der ALSTOM, wurde das Thema ALSTOM und die Auftragsvergabe von Kraftwerksprojekten durch die EGL, zum Hauptthema der Sitzung des Aargauer Grossen Rates. Aber auch das Ergebnis dieser Debatte im Grossen Rat ist absolut positiv zu bewerten. Danke allen Mitwirkenden.

Weiterlesen …

Bringen Sie bitte Licht ins Dunkel!

Am Dienstag, 19.10.2004 findet eine gemeinsame Aktion der Personalvertretung der Alstom Schweiz, der Angestellten-Vereinigung der Alstom Schweiz, des Verbandes Angestellte Schweiz VSAM sowie der Gewerkschaften Unia und SYNA in Aarau statt. VertreterInnen der oben genannten Organisationen werden die GrossrätInnen des Kantons Aargau mit einem Flugblatt auf die Situation bei Alstom aufmerksam machen und sie auffordern, sich für die Alstom-Arbeitsplätze in ihrem Kanton einzusetzen.
Jede Grössrätin und jeder Grossrat wird eine symbolisches Geschenk erhalten, damit sie / er in Zukunft Licht ins Dunkel um die ganze Sache bringen kann.

Angestellte Schweiz VSAM nicht einverstanden mit voreiligem Handeln

Seit einiger Zeit hat man über die Zahl gerätselt, nun hat sie Alstom die beabsichtigte Grössenordnung bekannt gegeben: 650 Stellen sollen in der Schweiz innerhalb der nächsten 18 Monate verschwinden. Die Höhe dieser Zahl überrascht angesichts der strukturellen Schwierigkeiten, in denen der
Alstom-Konzern weltweit steckt, nicht. Dennoch sind die Angestellten Schweiz VSAM sowie die Personalvertretung und die Angestellten-Vereinigung der Alstom mit dem überstürzten Vorgehen nicht einverstanden.

Weiterlesen …

Zukunftswerkstatt: Medienkonferenz der Personalvertretung (PV) und der Arbeitnehmerverbände

Die PV und die Arbeitnehmerverbände Angestellte ALSTOM Power, Angestellte Schweiz VSAM, SMUV und SYNA haben am 21.9.2004, anlässlich einer Medienkonferenz, die Resultate der beiden in Baden und Birr mit Mitarbeitenden der ALSTOM Schweiz durchgeführten Workshops präsentiert. Das Medienecho war erfreulich.

Weiterlesen …

Als Mitglied an die Herbsttagung des VSAM

"Gesund und fit sein - auch - am Arbeitsplatz" Unter diesem Motto steht die VSAM-Herbsttagung vom 22. Oktober 2004 auf dem Bürgenstock. Als Mitglied der Angestellten ALSTOM Power können auch Sie dabei sein. Die Teilnahmegebühr von CHF 50.-- werden wir Ihnen zurückerstatten.

SBB Gutschein-Aktion 2004

Halbtax-Abo

Es gibt sie auch dieses Jahr wieder die SBB-Gutschein-Aktion für unsere Mitglieder. Wir bitten Sie aber zu beachten, dass diese Gutscheine auch dieses Jahr nur zum Kauf von Halbtax- und Generalabonnementen benutzt werden können.

  Nur für Mitglieder

Erfolgreiche Workshops "Zukunftswerksatt ALSTOM Schweiz"

Die beiden in Baden und Birr durchgeführten Zukunftswerkstatt-Workhops haben eine Flut an Informationen ergeben. Diese Infos gilt es nun auszuwerten und in einen Bericht zu fassen der möglichst bald der Geschäftsleitung übergeben werden soll.

Weiterlesen …

Freier Personenverkehr Schweiz - EU

Die VSAM Website bietet ein interessantes E-Learningmodul zum Thema Freier Personenverkehr Schweiz - Eu an. Bis zum 30. August können Sie auch am Wettbewerb teilnehmen und Preise im Wert von CHF 1'000.-- gewinnen.

Einladung zur Info-Veranstaltung "Schwangerschaft und Arbeit"

Die Angestellten ALSTOM Power laden Mitarbeitende in Birr zu einer Info-Veranstaltung zum Thema "Schwangerschaft und Arbeit" ein.

Am 1. September 2004 wird Dr. Dieter Kissling über die Umsetzung der neuen Mutterschaftsverordnung bei ALSTOM referieren. Die Info ist für Frauen, als auch für Vorgesetzte gleichermassen interessant.

Wahl des ALSTOM Schweiz Pensionskassen-Arbeitnehmerstiftungsrates

Liebe Mitglieder, aufgrund eines Rücktrittes eines Arbeitnehmerstiftungsrates der Pensionskasse ALSTOM Schweiz, muss ein neues Stiftungsratsmitglied gewählt werden. Dieser Aufruf wurde offiziell am Freitag, 4. Juni 2004 als Infoboard bekannt gemacht.

Die Angestellten ALSTOM Power möchten, dass hierfür ein bestens qualifiziertes Mitglied unserer Angestelltenvereinigung gewählt wird. Das neu zu wählende Stiftungsratsmitglied muss gemäss Pensionskassenreglement folgende Bedingungen erf üllen:

  • Mitglied der Pensionskasse ALSTOM Schweiz mit einem Arbeitsvertrag mit ALSTOM (Schweiz) AG
  • Basiswissen im Bereich der Vorsorge
  • Der Deutschen Sprache mächtig

Sollten Sie daran interessiert sein, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen um das weiter Vorgehen zu besprechen. Sie können aber auch direkt Herr Martin Leeser (Präsident der Personalvertretung ALSTOM Schweiz) kontaktieren und das Formular für die Einreichung der Wahlvorschläge verlangen.

Die wichtigen Dinge der offiziellen Bekanntmachung dieser Wahl ersehen Sie aus unserer Beilage.

Weiterlesen …

Erstaunen bei den Angestellten und der PV über EGL Entscheid

Die EGL Laufenburg hat sich gegen ALSTOM entschieden und ein für ALSTOM in der Region Baden wichtiges Kraftwerkprojekt an Ansaldo vergeben. Für die Angestellten ALSTOM Power, den VSAM und die Personalvertretung ein
schwer akzeptierbarer Entscheid und somit Veranlassung für eine Pressemitteilung, welche am Samstag, 5. Juni 2004 herausgegeben wurde.

Weiterlesen …

"Die Ampel und mein Zug"

Liebe Leser, nun ist es schon sehr lange her, dass an der Haselstrasse Ampeln montiert wurden. Doch diese Ampeln werden sehr oft missachtet und dies kann zu gef ährlichen Situationen führen.

Eigentlich wollten wir dieses Thema schon lange einmal aufgreifen, jetzt hat es unsere neue Vorstandskollegin Angela Sabino getan. Sie hat ihre Gedanken in eine Kurzgeschichte gefasst.

Weiterlesen …

"Grosse Gefahr, dass Arbeitsplätze aus der Schweiz abwandern"

EU-Einigung gibt Alstom Verschnaufpause

Der EU-Kommissar Mario Monti und der französische Wirtschaftsminister Nicolas Sarkozy haben sich gestern geeinigt. Alstom soll eine Verschnaufpause von vier Jahren erhalten, um die Forderungen der EU-Kommission umzusetzen.

Weiterlesen …

"Stress am Arbeitsplatz"

Referent: Dr. med. Dieter Kissling,
Betriebsarzt und Geschäftsleiter IfA

An unserer Generalversammlung hatten wir es angekündigt und jetzt machen wir Sie explizit auf diese drei Dinge aufmerksam.

  1. Unterstützung der beruflichen Weiterbildung für Mitglieder
  2. Delegierte für die Vereinigung Aargauischer Angestelltenverbände
  3. Aargauer Grossratswahlen im Februar 2005

Weiterlesen …

Bundespräsident Deiss im ALSTOM Werk in Birr

Am 2. April 2004 besuchte der Bundespräsident das ALSTOM Werk in Birr. Anlass dieses Besuches war die Auflösung der "Arbeitsgruppe ALSTOM". Der Bundespräsident nutzte diese Gelegenheit, sich mit dem Management der ALSTOM Schweiz zu treffen und auch einen Rundgang durch die Rotorenfabrik zu machen.

Weiterlesen …

Ergebnis der Umfrage "Lohnverhandlung"

An der Online-Umfrage haben sich in den letzten zwei Wochen 246 Personen beteiligt. Das Ergebnis lautet wie folgt:

  • 12 Stimmen, bzw. 4.9%
    erachten eine Lohnerhöhung per 1.4.2004
    im Moment als nicht angebracht
  • 28 Stimmen, bzw. 11.4%
    sind für eine Erhöhung zwischen 0.5 und 1.0%
  • 69 Stimmen, bzw. 28%
    sind für eine Erhöhung zwischen 1.0 und 1.5%
  • 66 Stimmen, bzw. 26.8%
    sind für eine Erhöhung zwischen 1.5 und 2.0
  • 71 Stimmen, bzw. 28.9%
    sind für eine Erhöhung um mehr als 2%

Offenbar erachtet eine grosse Mehrheit eine Erhöhung des Lohnes als angebracht und diese Erhöhung sollte zumindest grösser als 1% sein. Wir haben dieses Umfrageergebnis dem Präsidenten der Personalvertretung weitergeleitet. Der Vorstand dankt allen die daran teilgenommen haben.

Spezielle Dienstleistung zum Thema Steuererklärung

Anstelle der bisher durchgeführten Steuerinfo-Veranstaltungen, haben wir mit unserem Treuhänder eine vorteilhafte Vereinbarung getroffen, die ausschliesslich unseren Mitgliedern zusteht.

Das Team "Chancengleichheit" bei ALSTOM Schweiz sucht Verstärkung

Haben Sie Lust sich über Ihren Job hinaus, bei der ALSTOM Schweiz zu engagieren? Vielleicht ist die Mitarbeit im Team "Chancengleichheit" gerade die Richtige Herausforderung für Sie. Das Team sucht noch neue Kräfte. Interessierte Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter können sich direkt mit Frau Eva-Maria Zuber in Verbindung setzen.

Arbeitsgruppe ALSTOM: Communiqué der zweiten Sitzung

Am 20.1.2004 traf sich die Arbeitsgruppe zu ihrer zweiten Sitzung. Sie liess sich dabei von einem Ausschuss dieser Arbeitsgruppe über ein mögliches Konzept für die Beschäftigungsprobleme in gewissen Teilbereichen der ALSTOM (Schweiz) AG orientieren. Die "Angestellten ALSTOM Power" bewerten die Fortschritte sehr positiv. Der Wille aller beteiligter Parteien ist gross, dem Beschäftigungsproblem mit entsprechenden Massnahmen zu begegnen.

Alstom: Kurzarbeit für 32 Mitarbeiter
Auftragslage ist aber besser geworden